Primarschule 1. Zyklus

Unterrichtszeiten 1. Zyklus

Die Kinder der Klassen 1H und 2H besuchen gemeinsam eine stufenübergreifende Klasse. Die Kinder der 1H besuchen den Unterricht an vier Halbtagen (jeweils an vier Vormittagen: 12x45Minuten) und die Kinder der 2H an acht Halbtagen (fünf Vormittage und drei Nachmittage: 24x45). Am Mittwoch- und Donnerstagnachmittag haben diese Kinder unterrichtsfrei.

Aufgrund der Blockzeiten (offene Ganztagesschule) dürfen die Kinder bereits ab 08:00 Uhr den Kindergarten aufsuchen; dort werden sie betreut und individuell gefördert. Der gemeinsame Unterrichtsbeginn für alle Kinder ist jeweils 09:00 Uhr.

Die wöchentliche Unterrichtszeit der Klassen 3H und 4H (früher 1. und 2. Primarklasse) beträgt 28 Lektionen und wird auf acht Halbtage verteilt. Ab der 4H wird die Beurteilung in Ziffernoten ausgedrückt. Aufgrund der unterschiedlichen Zeiten für den Besuch der katholischen Messe sind die Unterrichtszeiten in den angeschlossenen Gemeinden leicht unterschiedlich.