Corona-Information

Die unten aufgeführten Weisungen (PDF) wurden vom Kanton Wallis erlassen. Die Schutzkonzepte des BAGs und die Vorgaben des Kantons werden an den Schulen Brig Süd rigoros umgesetzt. Wir halten uns genau an die Vorgaben der Dienststelle für Unterrichtswesen.  

 

Weitere wichtige Informationen:

  • Die pandemische Entwicklung um Covid-19 erfordert neue Massnahmen. Die zuständigen Verantwortlichen des Kantons haben entschieden, dass auf dem gesamten Schulareal und für den Schülertransport eine Maskenpflicht für die Schülerinnen und Schüler des 3. Zyklus (9OS-11OS) gilt. Der Erwerb der Masken fällt in den Zuständigkeitsbereich der Eltern. 
  • Das Tragen einer Maske ist für alle erwachsenen Personen und für alle OS-Schülerinnen und -Schüler auf dem gesamten Schulhausareal Pflicht (ab Betreten des Areals, bis zum Verlassen, während des Unterrichts in allen Schulzimmern, während der Pause, im ganzen Gebäude und auf dem ganzen Areal).
  • Bis auf weiteres finden keine Schulmessen an den Schulen Brig Süd statt.
  • Das Schlittschuhlaufen in der "iischi Arena" kann für die Klassen der Schulen Brig Süd weiterhin stattfinden. Eine schriftliche Bewilligung der Dienststelle für Unterrichtswesen liegt vor. 
  • Das Schwimmen im Lernschwimmbecken im Schulhaus Hellmatten kann für die Klassen der Schulen Brig Süd stattfinden. Eine schriftliche Bewilligung der Dienststelle für Unterrichtswesen liegt vor. Momentan ist das Bad wegen eines Defektes noch gesperrt. Nach dieser Behebung wird der Schwimmunterricht weitergeführt. 
  • Der Schwimmunterricht im Thermalbad Brigerbad findet hingegen nicht statt. 
  • Der nationale Zukunftstag 2020 findet nicht statt.
  • Schnupperlehren finden nach wie vor statt, die Betriebe ihrerseits müssen ihr Einverständnis geben. Das Schutzkonzept der Betriebe muss eingehalten werden.
  • Die Infopass-Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt.
  • Die Lehrpersonen tragen im Schulzimmer eine Maske, falls sie den Abstand von 1.5 m nicht einhalten können.
  • Es dürfen aktuell keine Elternabende durchgeführt werden. 
  • Die Elterngespräche finden vor Ort statt, jedoch mit Maskenpflicht für Erwachsene. Schülerinnen und Schüler des Zyklus 3, also 9OS bis 11OS, tragen ebenfalls eine Maske. (Die Masken bringen Sie bitte selber mit).
  • Sollte Ihr Kind in Quarantäne müssen, bitten wir Sie, die Lehrperson zu kontaktieren, wenn Sie gerne Material zum Arbeiten zuhause möchten. Wir können nicht abschätzen, ob Ihr Kind dafür fit genug ist. Eine E-Mail an die jeweilige Lehrperson reicht aus und wir werden Ihnen Material zur Verfügung stellen. Ein anderes Kind mit den Hausaufgaben vorbeischicken ist leider nicht möglich. 
  • Da die Spitalkantine und nun auch die Restaurants geschlossen sind, haben wir für die Immersionsschüler und die Schülerinnen und Schüler aus Simplon Dorf einen eigenen Mittagstisch an der OS Brig Süd eingerichtet. Die Lehrpersonen können genauere Infos an Ihre Kinder weitergeben. 

Wir von den Schulen Brig Süd tun alles dafür, dass der Unterricht möglichst lange aufrechterhalten bleiben kann. Wir danken Ihnen aber auch, wenn Sie uns dabei unterstützen und die Massnahmen, welche wir umsetzen müssen, mittragen. Mit Solidarität, gutem Willen und gegenseitigem Vertrauen können wir vieles erreichen. 

 

Direktionsrat Schulen Brig Süd


Download
Medienmitteilung Kanton Wallis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.6 KB
Download
Kantonales Schema Testkriterien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 659.3 KB
Download
Sicherheitskonzept Schulen Oktober.pdf
Adobe Acrobat Dokument 559.4 KB


Willkommen

Schulen Brig Süd

Entdecken, Erleben, Erfahren, Turnen, Schwimmen, Schreiben, Lesen, Rechnen, andere Sprachen sprechen und viele weitere spannende Lernelemente warten auf Ihre Kinder: Willkommen an den Schulen Brig Süd.

 

Die Schulen Brig Süd sind ein Zusammenschluss der Schulen 1H bis 11OS der Gemeinden Brig-Glis, Gondo-Zwischbergen, Ried-Brig, Simplon Dorf und Termen. Sie umfassen somit die gesamte obligatorische Schulzeit der aufgeführten Gemeinden. Die Schulen Brig Süd haben eine gemeinsame Schulleitung und einen gemeinsamen Direktionsrat. 

Folge uns auch auf vielen Social-Media-Plattformen:


Auf Facebook


Auf Instagram


Auf Youtube


Auf Twitter


Als Newsletter